21. BIBELKINO – Filmreihe in Neckarsulm

Im Jahr 2013 unter dem Motto: "... die Kunst zu altern"

Vorstellungen um 17:30 & 20:00 Uhr
Eintritt: 4.00 €

Donnerstag, 10. Januar 2013:
DINOSAURIER Gegen uns seht ihr alt aus (Leander Haußmann, Deutschland 2009)

Alt aber clever!

Filmplakat

Der mit allen Wassern gewaschene, wenn auch hochbetagte Filou Johann Schneider verliebt sich Hals über Kopf in Lena, die Neue im Seniorenheim. So ist es auch nicht ganz uneigennützig, als er der scheuen Zimmernachbarin seine Hilfe anbietet, als er erfährt, dass der fiese Bankmensch Hardmann Lena um ihre Bleibe gebracht hat. Gemeinsam mit einigen gewieften Altersgenossen gelingt es Schneider tatsächlich, Hardmann und Konsorten mit einem ausgeklügelten Plan zu düpieren und das verlorene Geld dutzendfach zurückzugewinnen.

Donnerstag, 17. Januar 2013, 17.00 Uhr und 19.30 Uhr:
OMAMAMIA (Tommy Wigand, Deutschland 2011)

Wohin mit Oma?

Filmplakat

Nach dem Tod ihres Gatten soll sich Marguerita (Marianne Sägebrecht) gemäß dem Willen ihrer Tochter Marie (Anette Frier) in ein Seniorenheim begeben, wo sie Freunde im eigenen Alter finden kann. Doch die betagte Dame denkt gar nicht daran, sondern macht sich stattdessen auf nach Rom. In der ewigen Stadt will sie eine Audienz beim Papst höchstpersönlich bekommen, denn schon zu lange trägt Marguerita eine Sünde mit sich herum. Als sie herausfindet, dass eine Audienz beim Papst für gewöhnliche Katholiken praktisch unmöglich ist und sie auch noch an den charmanten Lebemann Lorenzo (Giancarlo Giannini) ge- rät, hat ihre Jagd nach dem päpstlichen Segen bald verheerende Konsequenzen.

Donnerstag, 24. Januar 2013:
UND WENN WIR ALLE ZUSAMMENZIEHEN? (Stéphane Robelin, Deutschland 2011)

Gemeinsam altern?

Filmplakat

Die Ehepaare Jeanne (Jane Fonda) und Albert (Pierre Richard), Annie (Geraldine Chaplin) und Jean (Guy Bedos) sowie der Witwer Claude (Claude Rich) kennen sich seit langem. Mittlerweile sind sie alt und kämp- fen gegen Vergesslichkeit und Krankheiten. Als die Familie des Witwers Claude versucht ihn wegen seiner Demenzerkrankung in ein Pflegeheim zu stecken, nimmt ihn Jean bei sich und seiner Frau Annie auf. Schließlich beschließen die drei zusammen mit Jeanne und Albert eine Wohngemeinschaft in einem Pari- ser Vorort zu gründen. Als Hilfskraft stellen sie einen jungen Deutschen namens Dirk (Daniel Brühl) ein.

Donnerstag, 31. Januar 2013:
YOUNG@HEART (Stephen Walker, USA 2007)

Forever Young?

Filmplakat

Der "typische" Rentner sitzt gemütlich in einem Schaukelstuhl oder geht im Park spazieren. Aber nicht, wenn er zum Chor Young @ Heart in Northampton gehört. Das Durchschnittsalter dieses ungewöhnlichen Ensembles liegt bei knapp über 70 Jahren und sie performen Rock und Pop Songs unter anderem von Ja- mes Brown. Gerade befinden sie sich in den letzten Zügen ihrer Proben und Vorbereitungen für einen Auf- tritt in ihrer Heimatstadt.